Schriftzug
Geschichte(n) -> 1802 die Tumba wird aus der Magdalenenkapelle in die Pfarrkirche versetzt

Unterschriebener Mauerer und Steinhauer Meister bescheinigt, daß Kirchen Verrechner Johann Steininger ihm für die bey Versezung der beiden Altäre in hiesiger Kirche, und das St: Wendelsgrab aus der Kapel [Magdalenenkapelle] in die Kirche [Pfarrkirche] vom 20. Aug. bis d 7ten Sept. l.J. gemachte Maurer und Steinhauerarbeit an Taglohn zahlet hat, Neun gulden, dreysig Kreuzer rheinisch, worüber quitire

 

St. Wendel d 2ten Octo. 1802

Anton Marck

 

 

Quelle: Kirchenrechnung 1802 zu 1803, Belege

Beleg 29, der sich auf die Seite 179 der Kirchenrechnung bezieht.

 

Historische Forschungen · Roland Geiger · Alsfassener Straße 17 · 66606 St. Wendel · Telefon: 0 68 51 / 31 66
E-Mail:  alsfassen(at)web.de  (c)2009 hfrg.de

Diese Website durchsuchen

Suchen & Finden  
erweiterte Suche