Schriftzug

(Stempel) PP St. Wendel.

An Wohlgeboren

den Herrn R.M. Steininger

Professor und Subregens im Seminar zu Trier

 

St. Wendel den. 4. Jen. 18_1

 

Lieber Bruder!

Deinen Brief und den von Philipp Jakob

habe ich richtig erhalten, und ______ für

hiermit deinem Wunsche gemäß sogleich

das Uebermorgen ich, Schwager und

___ Frau, Zusammen ein

Essen abreisen werden, wo __s dann

letzterer, wenn es nöthig sein sollte,

bei meinem Bruder bleiben, ____ bis

hin, wo sie zusammen nach Trier zu Johann

kommen, die gehörige Pflege übernehmen

will. Mehreres also von _______________

Unsere Mutter und Schwester ____ aus den

Briefen natürlich noch nichts ____ für

den sich noch einer so ziemlich wohl.

                                Dein Bruder

                                ___________

 

(Seite)

Auch schreibe ich soeben einige Zeilen

an P. Jakob nach Essen, damit er einiger-

massen vorbereitet ist, und wir ihm nicht

so ganz unerwartet kommen.

 

Historische Forschungen · Roland Geiger · Alsfassener Straße 17 · 66606 St. Wendel · Telefon: 0 68 51 / 31 66
E-Mail: rolgeiger(at)aol.com · (c)2009 hfrg.de

Diese Website durchsuchen

Suchen & Finden  
erweiterte Suche