Schriftzug
Geschichte(n) -> 1863 Franz Tholey reist ins Dominikanerkloster von Sitthard in Holland

04.05.1863 Franz Tholey reist ins Dominikanerkloster von Sitthard in Holland

 

Liebe Eltern!

Da ich hier bereits einige Zeit schon weile, und da ich weiß, wie sehr Ihr Nachricht von mir wünschet: so will ich Euch hiemit meine Reise erzählen. Am ersten Tage meiner Abreise von Hause kam ich Abends um 7 Uhr in Köln an. Ich logirte daselbst nach deiner Anweisung Vater im Hôtel St. Paul. Mit dem ersten Zuge fuhr ich des folgenden Morgens nach Geilenkirchen ab, wo ich um 10 Uhr anlangte. Ich erkundigte mich hier nach meinem Koffer, und habe ihn sogleich erhalten. Um 6 Uhr Abends nahm ich die Post nach Sittard, wo ich ungefähr um 8 ½ Uhr ankam. Ich begab mich alsbald ins Collége und erhielt Tags darauf meinen Koffer.

Es geht mir bis jetzt gut und ich befinde mich Gott sei Dank, recht wohl.

Grüßet mir alle Verwandten, welche nach mir fragen, und behaltet für Euch selbst einen herzlichen Gruß von Pater Weltin

und von Eurem Euch liebenden Sohn

                                                             Franz

 

Sittard den 4 Mai 63.

 

Historische Forschungen · Roland Geiger · Alsfassener Straße 17 · 66606 St. Wendel · Telefon: 0 68 51 / 31 66
E-Mail: rolgeiger(at)aol.com · (c)2009 hfrg.de

Diese Website durchsuchen

Suchen & Finden  
erweiterte Suche