Schriftzug
Veröffentlichtes -> Ein Spaziergang durch St. Wendel

Ein Spaziergang durch St. Wendel

-

vom Mia-Münster-Haus in der Mott bis zur Wendalinusbasilika

 

 

Seit 2004 gibt es eine regelmäßige Stadtführung durch St. Wendel. Treffpunkt ist das Hauptportal der Wendalinusbasilika. Als Stadtführer erwarten abwechselnd Werner Martin und Roland Geiger jeden Samstagmorgen ab 11 Uhr ihre Gäste, um sie in etwa 60 bis 120 Minuten durch den Stadtkern zu geleiten und dabei Interessantes aus der Geschichte unserer Stadt näherzubringen. Veranstalter dieser Touren ist das TUI-Reisecenter Peter Holzer, das hier bei uns die Aufgaben der "tourist info" wahrnimmt.

 

Für alle, die den Rundgang auf eigene Faust unternehmen oder danach eine Erinnerung mit nach hause nehmen wollen, gibt es jetzt einen Stadtführer in Schriftform.

 

Auf 71 Seiten und anhand aktueller Farbfotos führt der Verfasser den Leser nach einer kurzen Einführung durch St. Wendel und folgt dabei einer ganz bestimmten Route, die folgende Stationen anläuft:

 

Mia Münster Haus, Bahnhofstraße, Schloßplatz, Rathaus 1, Altes Rathaus, Fruchtmarkt, Angel-Häuser, Untere Josefstraße, Mittlere Josefstraße, Goldener Esel, Dreieck, Hospital, Alter Woog, Marienstraße, Alter Friedhof, Zisterne, "Lenchen Demuth", Wendalinusbrunnen, "Rochus", Magdalenenkapelle, Tabak Marschall und Franz von Sickingen, Peststein, Basilika bis zu deren Nord-Ost-Ausgang, wo die Tour endet.

 

Das Heft, aber auch der samstägliche Stadtrundgang, ist jedem zu empfehlen, der sich für St. Wendel interessiert, denn:

 

In St. Wendel gibt es viel zu sehen!"

 

A5, 71 Seiten

Preis: 9 Euro plus Versand 1,20 Euro

Bestellung bitte an alsfassen@web.de

 

 

 

Historische Forschungen · Roland Geiger · Alsfassener Straße 17 · 66606 St. Wendel · Telefon: 0 68 51 / 31 66
E-Mail:  alsfassen(at)web.de  (c)2009 hfrg.de

Diese Website durchsuchen

Suchen & Finden  
erweiterte Suche