Schriftzug
Geschichte(n) -> Mühlen in St. Wendel und Umgebung

Mühlen in St. Wendel

 

Im Laufe der letzten siebenhundert Jahre gab es auf St. Wendeler Bann etwa siebzehn Mühlen. Die meisten wurden durch die Kraft des Wassers angetrieben. Im 19. Jahrhundert kam Wasserdampf als Antriebsart hinzu. Eine Mühle wurde durch Pferdekraft betrieben, die modernste gar durch Elektrizität. Die älteste wird schon 1304 in einem Schriftstück erwähnt, die jüngste ist gerade ein paar Jahre alt. Die zu Grunde liegenden schriftlichen Unterlagen finden sich in diversen Archiven in St. Wendel, Saarbrücken und Koblenz.

 

=> Mühlen, die nicht durch Wasserkraft angetrieben werden

=> Wassermühlen

=> Mühlen im Umkreis (eine Liste)

Historische Forschungen · Roland Geiger · Alsfassener Straße 17 · 66606 St. Wendel · Telefon: 0 68 51 / 31 66
E-Mail: rolgeiger(at)aol.com · (c)2009 hfrg.de

Diese Website durchsuchen

Suchen & Finden  
erweiterte Suche